Heizung: Auswahl des Heizungssystems. Empfehlenswertist die Luftheizung

 

 

Heizung: Auswahl des Heizungssystems

 

home
private Krankenversicherung
gesetzliche Krankenversicherung
Abschaffung der priv. Krankenversicherung
Auslands-
Krankenversicherung

Problem: Geld in der Ehe
Gasversorger wechseln
Immobilienkredit für Selbständige
Abgeltungssteuer
Telefonkarten
Kfz-Versicherung
         Info 1  2  3  4

KfZ-Mietwerkstatt
günstige KfZ-Reparatur
Pitstop und ATU

Altersvorsorge Überblick
betriebliche Altersvorsorge
Vorzüge Riester-Rente
Infos zur Rürup-Rente
Arbeitgeber-Altersvorsorge
Auto-Tuning

EU-Neuwagen-Tipps
alternative Kraftstoffe
Tachojustierung

Prüfung der Kanaldichtigkeit
Energieausweis
schoene-Lampen-kaufen
Schwimmbecken-SwimmingPool
Fertighaushersteller-Tipps
Niedrigenergiehaus-Tipps
Fertighaus-Tipps
Laminat oder Holzfußboden






















































Impressum

Vergleich von Produkten und Dienstleistungen

Modernisierung oder Neubau: Die Auswahl der richtigen Heizung ist entscheidend. Welche Kriterien sollten unbedingt beachtet werden?

Wir haben für Sie recherchiert!

Heizung: Angenehme Wärem und preiswertes Heizungssystem

Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus dient in einer zunehmend hektischer werdenden Umwelt verstärkt als Rückzugsgebiet, in denen die angenehme Temperierung durch die Heizung sowie frische Luft ein unerlässlicher Faktor sind. Dabei ist es zunächst einmal unwichtig, ob es sich um eine Gasheizung, Ölheizung oder Elektroheizung handelt.Wohlfühlen und Wellness will man nicht nur im Kurzurlaub, sondern auch im eigenen Heim genießen. Gleichzeitig sollen Energieeffizienz und Umweltbewusstsein selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Ein ausgewogenes Verhältnis von Kosten- und Nutzeneffekt ist hier gefragt.

Preiswerte Heizungssysteme

Jeder der eine preiswerte Heizung kaufen möchte, sollte immer alle wichtigen Faktoren berücksichtigen, wenn er sich für neue gute, effiziente und auch preiswerte Heizungsysteme interessiert. Der beste Weg ist eine Kombination aus Lüftungs- und Luftbefeuchtungsheizungsanlagen. Damit steigert man grundsätzlich das allgemeine Wohlbefinden im eigenen Heim und erreicht eine hohe Energieeffizienz. Der umwelt- und kostenbewusste Hausbesitzer setzt zunehmend auf diese Kombination bei der Heizungsanlage.

Woran man nicht immer denkt oder es oft auch nicht weis ist, dass der Luft und der Art der Luftführung eine besondere Bedeutung zukommt. Gerade  durch die modernen Heizungssysteme lässt sich diese für die Temperierung der Räumlichkeiten sehr gut einsetzen. Das Raumklima wird durch die bestimmenden Faktoren wie die Raumlufttemperatur, die Temperatur der Umschließungsflächen, Luftgeschwindigkeit, Luftreinheit sowie Luftfeuchtigkeit bestimmt. Bei der konventionellen Ölheizung, Elektroheizung oder Gasheizung wird nur einen geringen Teil dieser Kriterien berücksichtigt. Aber für das richtige Wohlfühlen sind eben die anderen Faktoren unbedingt einzubeziehen.

Optimal: Die Luftheizung

Bei einer Luftheizung können alle genannten Faktoren im Eigenheim optimal berücksichtigt werden. Grundlage für die Luftheizung ist, dass die Raumluft hier mehr als Wärmeträger genutzt wird, als es bei herkömmlichen Heizungen der Fall ist. Zusätzlich lässt sich bei der Luftheizung ein großer Anteil an Energie einsparen und die Umwelt wird selbstverständlich durch den geringeren Energieverbrauch entlastet. Es gibt verschiedene Hersteller, die in diesem Bereich unterschiedliche Heizungen und Heizungsysteme anbieten, um die Anforderungen an Umweltbewusstsein, Kostensenkung und Lebensqualität umzusetzen.

Es gibt z.B. diese Anbieter, die man sich vor einer Entscheidung für ein bestimmtes System angesehen haben sollte:

--> RUHSTRAT Haus- und Versorgungstechnik GmbH
--> SCHRAG Heizungs-Lüftungs-Klima 
--> THEOD. MAHR SÖHNE GmbH

Durch das Niedrigenergie-Öl-Heizmodul beispielsweise spart der Eigenheimbesitzer gegenüber einem konventionellen Ölbrenner wertvolle Ressourcen. Das ist natürlich gerade in den Zeiten stetig steigender Rohölpreise zunehmend von Bedeutung. Wenn es an den eigenen Geldbeutel geht braucht der Normalbürger noch nicht einmal das Argument des Umweltbewusstseins. Wer heizt schon gern zum Fenster hinaus.  Z.B. der Ölverdampfungsbrenner der Heizungsanlage arbeitet mit einem Sauerstoffsensor, der selbständig die Verbrennungsqualität laufend überprüft und reguliert. Ändert sich beispielsweise der Sauerstoffanteil im Abgas der Heizungsanlage, so verändert der Brenner dann automatisch die Drehzahl des Verbrennungsluftförderers im System. Die Flamme im Brenner brennt so immer bei optimaler Einstellung. Auch im Wohnbereich des Eigenheims benötigt der Kessel durch sehr leises und kaum hörbares Betriebsgeräusch keinen Schalldämpfer. Der Kessel der Heizung kann dementsprechend, anders als bei üblichen Heizsysteme, ebenso in Wohnraumnähe aufgestellt und betrieben werden, wo er die Wohnatmosphäre nicht beeinträchtigt. Sie sollte sich aus Kosten- und Wohlfühlgesichtspunkten nicht mit einer Heizung für ihr Eigenheim zufrieden geben, die zu wenige dieser verschiedenen Bedingungen leistet.

Zu der richtigen Heizung für ihr Eigenheim gehört auch die Auswahl der richtigen Heißwasseraufbereitungsanlage. Natürlich ist in der Zwischenzeit vieles Standard in Deutschland, aber Jahr für Jahr lassen sich die Hersteller immer wieder neue Dinge und Innovationen für die Heizungsanlage einfallen, die Funktion, Wartung und Nutzerfreundlichkeit betreffen. Auch die richtige Wartung der Heizung st wichtig und man muss regional einen guten Thermenservice finden. Bei der Auswahl von einem Dienstleister für die Heizungswartung und die Heizungsaufstellung empfiehlt es sich ruhig mal den einen Anbieter auszuprobieren und beim nächsten Check der Heizung einen anderen Servicedienstleister zu wählen. Regionale Konkurrenz und Vergleich können nicht schaden.

Günstige Energie für das Haus Die Nebenkosten im Haus steigen immer weiter an. Mit Hilfe der Umweltenergie ist günstiges Heizen möglich.

28.10.2016

Links

Heizung: Auswahl des Heizungssystems. Empfehlenswert ist die Luftheizung
Aktueller Informationsservice: Geld sparen durch Vergleich / Copyright © Aktueller Info Service, Dr. Lietz, 2010
http://www.Aktueller-Info-Service.de

Aktueller Informationsservice http://www.Aktueller-Info-Service.de

Fragen und Beiträge bitte an Info@Aktueller-Info-Service.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller Informations-Service
Geld sparen durch Vergleich
Kostenlose Informationen