Tachojustierung: Was darf man wann und wann ist es illegal?

 

 

Alles über die Tachojustierung/ Tachoverstellung

 

home
private Krankenversicherung
gesetzliche Krankenversicherung
Abschaffung der priv. Krankenversicherung
Auslands-
Krankenversicherung

Problem: Geld in der Ehe
Gasversorger wechseln
Immobilienkredit für Selbständige
Abgeltungssteuer
Telefonkarten
Kfz-Versicherung
         Info 1  2  3  4

KfZ-Mietwerkstatt
günstige KfZ-Reparatur
Pitstop und ATU

Altersvorsorge Überblick
betriebliche Altersvorsorge
Vorzüge Riester-Rente
Infos zur Rürup-Rente
Arbeitgeber-Altersvorsorge
Auto-Tuning

EU-Neuwagen-Tipps
alternative Kraftstoffe
Tachojustierung

Prüfung der Kanaldichtigkeit
Energieausweis

Impressum

Vergleich von Produkten und Dienstleistungen

Tachjustierung. Welche Möglichkeiten der Tachojustierung gibt es? Was darf man wann?

Wir haben für Sie recherchiert!

Tachojustierung bei Veränderungen des Reifenumfangs

Sollten Sie Ihr Auto auf eine neue Felgen- und Reifengröße, die nicht im Fahrzeugschein (Typenschein) eingetragen ist, umrüsten, so kann es zu Abweichungen am Tachometer kommen. Der Tachometer misst die Häufigkeit der Reifenumdrehung.

a) Sollte der  Reifenumfang kleiner sein, so muss das Auto für den gleichen Weg auf der Fahrbahn deutlich mehr Umdrehungen zurücklegen. Der Tacho eilt dann also voraus. 

b) Sollte der Reifenumfang der neuen Reifen größer sein als bei den Serienreifen, so geht der Tacho nach. 

Tachojustierung im Sinn von Tacho-manipulation

Der Begriff Tachojustierung wird auch im Sinn von  Tachomanipulation, bei welcher der Kilometerstand in der Anzeige des Tachos geändert wird, benutzt. Hierfür sind kleine elektronische Handgeräte, wie etwa der DIGA-Consult erforderlich. Das DIGA-Consult Tachojustiergerät ist ein innovatives Programmiergerät für die Einstellung / Justierung digitaler Tachometer fast aller Fahrzeuge.

Tachojustierung und die Meinung des Gesetzgebers

Der Bundesgerichtshof hat bereits 1979 entschieden, dass Manipulationen am Tachometer allein rechtlich noch keine Fälschung technischer Daten bedeutet. Die Dienstleistung ist nicht illegal, sie wird aber oft zum Verschleiern der wahren Kilometerleistung benutzt. Ein strafrechtlich geahndete Betrug liegt vor, wenn das manipulierte Auto dann weiterverkauft oder z.B. an eine Leasingfirma zurückgegeben wird und dann der Vertragspartner nicht über die Tachostandsveränderung informiert wird. 

Nach dem Gesetzgeber darf der Tacho nicht nachgehen und auch nur nur um max. 10 % vorgehen. Über Wellen angetriebenen Tachos bereiten die Möglichkeit ein Zwischengetriebe mit entsprechender Übersetzung in den Wellentrieb einzusetzen, so dass am Ende der Welle, die Welle wieder mit der Wegstreckenzahl des Tachos dreht. Als andere Möglichkeit bietet sich an die Federsteifigkeit der eingebauten Feder durch deren Austausch zu verändern. Auch heute noch wird diese Dienstleistung von Tachoangleichungsdiensten angeboten und ist unter den entsprechenden Voraussetzungen legal. Die modernen Tachos bewegen heute ihre Nadeln über Linearmotoren, wobei die Ansteuerungssignale dann verändert werden müssen. Es geschieht dann direkt über einen Softwareeingriff. Diesen Softwareeingriff nennt man heute die Tachojustierung.

28.10.2016

Werbung: Bäckerei Berlin

Links


Tachojustierung: Was darf man wann und wann ist es illegal?
Aktueller Informationsservice
: Geld sparen durch Vergleich
http://www.Aktueller-Info-Service.de

Aktueller Informationsservice http://www.Aktueller-Info-Service.de

Fragen und Beiträge bitte an Info@Aktueller-Info-Service.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller Informations-Service
Geld sparen durch Vergleich
Kostenlose Informationen